ich glaube ich weiß jetzt endlich ser ich bin

Ich bin kein Hulk, kein Vampir, kein Dichter, kein Musiker, kein Grufti, kein Punk, kein Politiker

ich bin ich

Die Tochter von Paps und das Kind von Mutti

mit dem nervigen Labern, der Kartoffelnase , der vielen Wärme, dem Tolpatschigen, dem runden Lebensbild mit kleinen ( manchmal ganz schön großen Beulen

ich bin ich

die Enkelin von Oma und Ops

die gerne Schokoladen Sahne Kuchen ißt, Holz liebt und versucht für die Menschen die ich liebe die Welt zu drehen 

ich bin ich

Kaotisch, Bestimmend, Nichts entscheident, Wärme suchend

ich halt

der Spatz, die Ursula, die kleine, der Schatz, der Kampfdackel, der Schißhase der gern Barfuß läuft, die natur liebt und alles was von Herzen kommt 

Sarah Weber

16.4.11 18:24


Werbung


silvester mit minka auf der couch, auch mal schön!

31.12.09 19:17


alles ist ruhig

um mich herum nur der tanzende schnee

nichts ist wie es war.

das macht mich traurig

 

die letzten nächte voller unsicherheit

ich will das es anders wird aber ich weiß nicht was und auch nicht wie

mein gefühl, ich, bin nicht komplett

meine gedanken kreisen immer mehr um 2 personen

eine ist vergangenheit

die andere vergangenheit, gegenwart und in der hoffnung auch zukunft

wo ist der wahnsinn des alltags die hoffnung auf besseres in der einfachkeit

wo ist die zufriedenheit der stunde ohne alles einfach hinzunehmen

ich kann es nicht dieses mitschwimmen ohne bauchkrämpfe zubekommen

mitschwimmen, überrollt werden. das eine fühlt sich wie das andere an

keine sinn für einfach mal tiefeinatmen, keinen sinn für das schwere atmen nach großer anstrengung 

keinen sinn für die leichtigkeit des lachens

lachen, kichern, bauchschmerzen

 

GÄNSEHAUT

 

ergriffen von dem gefühl 

30.12.09 21:41


alles ist ruhig

um mich herum nur der tanzende schnee

nichts ist wie es war.

das macht mich traurig

 

die letzten nächte voller unsicherheit

ich will das es anders wird aber ich weiß nicht was und auch nicht wie

mein gefühl, ich, bin nicht komplett

meine gedanken kreisen immer mehr um 2 personen

eine ist vergangenheit

die andere vergangenheit, gegenwart und in der hoffnung auch zukunft

wo ist der wahnsinn des alltags die hoffnung auf besseres in der einfachkeit

wo ist die zufriedenheit der stunde ohne alles einfach hinzunehmen

ich kann es nicht dieses mitschwimmen ohne bauchkrämpfe zubekommen

mitschwimmen, überrollt werden. das eine fühlt sich wie das andere an

keine sinn für einfach mal tiefeinatmen, keinen sinn für das schwere atmen nach großer anstrengung 

keinen sinn für die leichtigkeit des lachens

lachen, kichern, bauchschmerzen

 

GÄNSEHAUT

 

ergriffen von dem gefühl 

30.12.09 21:18


ich könnt heulen

mich kotzt es so dermaßen an dieses scheiß wetter ahhhhhhhhhhhhhhh

was sollte man in dieser situation tun

auf den verstand oder auf das herzchen hören

verdammte scheiße

18.12.09 12:28


was ist daran schön sich um die probleme der anderen zu kümmern?

man vergisst die eigenen!

21.11.09 21:30


Ein Freund

ein Freund ist einer der dich mag, obwohl er dich kennt.

ein Freund ist einer der die melodie in deinem herzen kennt und dich daran erinnern kann, wenn du sie selber vergessen hast.

 

16.9.09 22:33


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de